Postfach Presley


September 2023

Presley tauchte eines Tages zusammen mit seinen drei Brüdern in der Rettungsstation auf. Elvis, der bereits einen Paten gefunden hat und Bruder Chuck Berry konnten bereits kastriert werden, nur Sinatra, der vierte im Bunde, entging bislang immer wieder der Lebendfalle. Auch Presley ist bereits kastriert und tierärztlich untersucht worden, musste nun aber erneut eingefangen und dem Tierarzt vorgestellt werden.
Es fiel auf, dass er das Trockenfutter nicht fressen konnte und er wirkte recht ausgehungert.
Bei Presley wurde eine Entzündung im Maul festgestellt und er bekommt nun als Erstmaßnahme alle zwei Tage Spritzen, um die Entzündung zu lindern. Danach wird entschieden, ob man ihm Zähne ziehen muss.

Jetzt muss das arme Kerlchen erst einmal im Käfig bleiben, damit der Freigänger nicht wegläuft. Er bekommt Nassfutter, weil er anderes nicht kauen kann. So langsam gewöhnt er sich an die Menschen in der Rettungsstation, so wie sein Bruder Elvis, den man zuerst auch nicht streicheln konnte. 


Update vom 04. Oktober 2023

Neben einer gründlichen Zahnreinigung mussten dem Bruder von Elvis mehrere Zähne gezogen werden. Da Presley noch eine Woche lang Antibiotika bekommen muss, ist seine Zeit im Käfig leider noch nicht vorüber. Das ermöglicht dem TAC-Team aber eine regelmäßige Fütterung mit hochwertigem Futter, um den an Katzenleukämie leidenden und untergewichtigen Kater ein wenig aufzupäppeln.

 

Anschließend wird der Freigänger wieder auf dem Gelände der Rettungsstation frei gelassen.



Update vom 23. November 2023

Es ist immer ein schönes Gefühl, wenn einmalige Futterspenden die Zeit überbrücken, bis Paten gefunden sind, die die Tiere regelmäßig unterstützen möchten. Besonders für Kleintiere und auch Katzen ist es schwer, ihre Versorgung über Patenschaften abzusichern. Daher im Namen von The Animal Collective ein ganz dickes ❤ Dankeschön ❤ an L.K., die den verschiedenen Tierschutzorganisationen immer wieder über Futterspenden hilft, über die Runden zu kommen!

Presley ist damit bis Jahresende versorgt!


Dezember 2023



Presley ist im Jahr 2024 mit einer Jahresfutterpatenschaft versorgt.



Januar 2024



The Animal Collective (TAC)


TAC besteht aus einer leidenschaftlichen Gruppe von ehrenamtlich tätigen Menschen, die durch den Wunsch vereint sind, die Menschen über Tierrechte und artgerechte Tierhaltung aufzuklären und die Notlage mittelloser und verlassener Tiere in der Gegend von Campo de Gibraltar und darüber hinaus zu lindern.

 

Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Organisation von Bildungsprogrammen, um Kindern zu mehr Respekt gegenüber Tieren und der Umwelt zu erziehen, damit irgendwann Tierquälerei der Vergangenheit angehört.

 

 

Die gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation The Animal Collective (TAC) wurde im Januar 2019 in La Línea de la Concepción, Andalusien, gegründet und gibt verschiedenen kleinen Tierauffangstationen im Raum Andalusien eine Stimme und Unterstützung in Notfällen.