SOS-Regenbogenland aktuell


Auf dieser Seite möchten wir Sie immer kurz über alle Neuigkeiten auf unserer Homepage informieren.

Egal ob Geschenkidee, Patenschaft oder SOS-Tierschutzprojekte - immer auf dem neusten Stand! 


Unser Adventskalender - Jahresrückblick 2019


Auch in diesem Jahr möchten wir in der Adventszeit wieder jeden Tag ein Kalendertürchen öffnen und zunächst zurückblicken auf alle Projekte für Notfalltiere, denen wir dank Ihrer Spenden helfen konnten. Natürlich werden wir auch Rückschau auf die vielen Patenschaftsprojekte halten und unsere Projekte zum Auf- und Ausbau von Rettungsstationen sowie unser SOS Stray Care Programm Revue passieren lassen.

Es war ein schweres Jahr, da wir im September die Gemeinnützigkeit verloren haben.
Doch das uns entgegengebrachte Vertrauen war um so überwältigender. Dafür von Herzen Danke im Namen des ganzen Teams!


Weihnachts-Aktion 2019 - Kalender 2020


Noch 8 Exemplare stehen zum Verkauf!

 


Bescheid des Finanzamtes Herzberg am Harz


Leider hat unser Verein am 12. September 2019 einen Bescheid des Finanzamtes erhalten, dass uns aufgrund der fehlerhaft ausgestellten Spendenbescheinigungen für Einkäufe in unserem Online-Shop ‚Schenken & Spenden‘ die Gemeinnützigkeit aberkannt wurde.

Dies heißt leider, dass wir zurzeit gar keine Spendenbescheinigungen mehr ausstellen dürfen - also auch nicht mehr für Direktspenden und Patenschaftsbeiträge.


Daher habe ich eine große Bitte an alle, die hier auf der Homepage oder bei Facebook meinen Beitrag lesen:

Lassen Sie  uns möglichst schnell über unseren Kontakt per Email wissen, ob ich die Spenden, die nach dem 11. September auf unserem PayPal- oder Bankkonto verbucht wurden, an die Tierschutzorganisationen auszahlen darf - Sie also auf die Ausstellung einer Spendenbescheinigung verzichten - oder Sie Ihre Direktspende oder Ihren Patenschaftsbeitrag zurücküberwiesen haben möchten.

 

Ich werde am Ende des Monats September nur die Beträge an die Tierschutzorganisationen auszahlen, für die ich die Freigabe bekommen habe. Alle anderen halte ich zurück und werde mich in meinen Herbstferien per Email an alle Paten und Spender wenden, von denen ich nichts gehört habe und dies abklären.

 

Wer jetzt schon weiß, dass er unter diesen Umständen seine Patenschaft(en) beenden möchte, sollte schnellst möglich Daueraufträge kündigen oder auf eine weitere Überweisung verzichten.

Natürlich haben wir bereits über einen Anwalt einen Einspruch gegen den Bescheid eingelegt und versuchen, die Gemeinnützigkeit wieder zu erlangen. Dies ändert aber erst einmal nichts an der traurigen Tatsache, dass wir aktuell keine Spendenbescheinigungen mehr ausstellen dürfen.

Leider lässt sich auch nicht sagen, wann eine Entscheidung fallen wird. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden und möchten uns an dieser Stelle für Ihr langjähriges Vertrauen bedanken.

 


Spendenbescheinigungen bei Online-Einkäufen


Liebe Freunde und Unterstützer von SOS-Regenbogenland,

bei der Gründung von SOS-Regenbogenland stand die Idee, über den Verkauf von Geschenkartikeln Tierschutzprojekte zu unterstützen, im Vordergrund. Die Entwicklung, dass viele Projekte jetzt auch Direktspenden erhalten, folgte erst später genau wie die Entscheidung, Patenschaftsprojekte zur regelmäßigen Unterstützung von Tierschutzorganisationen einzustellen.
Trotz dieser Entwicklung basiert die Grundidee von SOS-Regenbogenland nach wie vor auf dem Gedanken „Schenken & Spenden“.

 

Dabei ist es uns wichtig, an dieser Stelle nochmals zu betonen, dass alles vom Kaufpreis der von uns angebotenen Artikel, was über Einkaufspreis und Verpackungskosten hinausgeht, zur Unterstützung an das ausgewählte Tierschutzprojekt weitergeleitet wird. Wir machen keinerlei Gewinn mit dem Verkauf der von uns angebotenen Artikel. Dies wird sich auch zukünftig nicht ändern. Den Betrag, mit dem Sie beim Kauf eines Geschenkartikels eines unserer Projekte unterstützen, finden Sie bei jeder Artikelbeschreibung im roten Herz ausgewiesen.

Allerdings können wir über diesen weitergeleiteten Unterstützungsbetrag nicht mehr wie in der Vergangenheit Spendenbescheinigungen ausstellen. Es handelt sich nämlich steuerlich gesehen dabei nicht um eine Spende, da eine Gegenleistung damit verbunden ist.

Von dem für uns zuständigen Finanzamt Herzberg am Harz sind wir nämlich unter Androhung empfindlicher Konsequenzen darauf hingewiesen worden, dass die Ausstellung von Spendenbescheinigungen bei Einkäufen in unserem Online-Shop nicht zulässig ist.

Sollten wir auch weiterhin derartige Spendenbescheinigungen ausstellen, riskieren wir den Verlust der Gemeinnützigkeit sowie eine Haftungsinanspruchnahme für Steuerausfälle.

 

Insoweit hoffen wir auf Ihr Verständnis, dass für Einkäufe in unserem Online-Shop zukünftig keine Spendenbescheinigungen mehr ausgestellt werden können. 

Wir möchten unseren Online-Shop 'Schenken & Spenden' aber nicht umbenennen. Wenn auch steuerlich nicht korrekt, bleibt der im Kaufpreis enthaltene Unterstützungsbetrag 'gefühlt' eine 'Spende', der Tieren in Not hilft.


Unsere Partnerprogramme


Es ist geschafft! Sie können SOS-Regenbogenland ab sofort auch über einen Einkauf bei smile.amazon.de unterstützen! Unten auf dieser Seite finden Sie den amazonsmile-Button zum Einloggen. 
Wählen Sie SOS-Regenbogenland unter den Organisationen aus und beginnen Sie wie gewohnt Ihren Einkauf auf smile.amazon.de.


AmazonSmile ist eine einfache Möglichkeit für Amazon-Kunden, mit jedem Einkauf eine Non-Profit-Organisation ihrer Wahl zu unterstützen, ohne dass dafür Kosten anfallen.

 


Amazon gibt registrierten Organisationen 0,5% der Einkaufssumme Ihrer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter.

smile.amazon.de ist dasselbe Amazon, das Sie kennen: Dieselben Produkte, dieselben Preise, derselbe Service.


Geschenke, die helfen! - Neu im Sortiment!


Neu aufgefüllt! In unserem Kretaurlaub haben wir einige beliebte Geschenkartikel erneut erstehen, aber auch neue einkaufen können. In limitierter Auflage sind nun folgende Artikel in unserer 'Kreta Limited Edition' zu bestellen.
Also schnell zugreifen, bevor es andere tun!

 




Unser Sortiment an Schlüsselanhängern wurde um einige Artikel erweitert:

Ganz besondere Chiphalter und Schlüsselkarabiner mit Motiven zu Katze, Hund und Pferd.

 



 

Mini-Umhängetaschen mit Tierschutzmottos oder für Hundeliebhaber mit Motiven verschiedener Hunderassen.

Das Sortiment von acht verschiedenen Motiven wird in nächster Zeit nach und nach mit weiteren Motiven aufgefüllt. 

Mit dem multicolor Modeschmuck von Bonsny haben wir einen weiteren außergewöhnlichen Blickfang ins Verkaufssortiment von SOS-Regenbogenland aufgenommen.

 

 

 

Für Hunde- und Katzenfreunde: Modeschmuck zum kleinen Preis! Unser 'Fuß-Pfote-Design' nun nicht mehr nur als Halskette... Die Schlüsselanhänger sind in altbronze oder silberfarbener Ausführung erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

Geldbörsen in verschiedenen Farben und Variationen
für Hunde- und Katzenfreunde - jetzt wieder vorrätig!


Neu eingestellte SOS-Tierschutzprojekte


Mit unserem neu eingestellten SOS-Tierschutzprojekt 104 möchten wir Daniela Petkova und den Pfötchen Chance e.V. finanziell unterstützen, damit der ältere Hundeherr Chochko umgehend seine Nachsorge-Operation bekommen kann.
Bei ihm wurde vor zwei Jahren eine Femurkopfresektion vorgenommen sowie zwei Metallplatten eingesetzt, die nun wieder entfernt werden müssen. Sie sind verrutscht und bereiten Chochko erhebliche Schmerzen.

Die OP-Kosten in Höhe von 800 € sind bereits zusammen! Wahnsinn! Ganz herzlichen Dank!

 

Diese beiden Streuner wurden aus den Straßen von Karlowo und Banya in erbärmlichen Zustand vor der Tötung in der Gemeinde-Tierklinik gerettet.
Unterernährt und mit schwerer Räude wurden sie von Miglena Dhzurova in der Rettungsstation der Stiftung Samtherzen e.V. aufgenommen.
Der Bluttest ergab leider, dass sie nicht nur anämisch sind, sondern auch an Ehrlichiose und Anaplasmose leiden. Sie werden über längere Zeit mit gutem Futter aufgepäppelt sowie mit Antibiotika behandelt werden müssen.

Wir haben für sie das SOS-Tierschutzprojekt 103 neu eingestellt.


Laufende SOS-Tierschutzprojekte


'Tunis' aus unserem SOS-Tierschutzprojekt 99  hat von dem tunesischen Sänger Kafon den schönen Namen Camilya bekommen. Camilyas Wunden an den Stümpfen der Hinterbeine sind komplikationslos verheilt. Weil ihr nur "die Füße" fehlen, das ganze restliche Bein aber noch vorhanden ist und sie ständig darauf laufen möchte, wünschen sich Veronique und Bilel Amdouni Prothesen für sie. 
Die Ende Juli aufgetretene Entzündung ist dank der Medikamente, die für sie in Europa bestellt wurden, ausgeheilt. Im Raum Diepholz wurde eine Pflegestelle für Camilya gefunden und es steht derzeit nichts mehr der geplanten Ausreise im Januar 2020 entgegen. 


Es wurde bereits Kontakt zu mehreren Firmen aufgenommen, die Prothesen nach Maß anfertigen.
Die Orthopädie & Reha-Technik für Vierbeiner in Middelsfähr hat für Camilya einen Platz reserviert, damit sie nicht lange warten muss, wenn sie in Deutschland angekommen ist. Bei der Versorgung beider Hinterbeine mit Prothesen liegt der Kostenvoranschlag bei ca. 1900,- € incl. MwSt. und einer mehrwöchigen Nachsorge.

 

Mittlerweile haben wir über Direktspenden, Spendeneinkäufe und unsere Kalender-Weihnachtsaktion Spenden in Höhe von insgesamt 2200 € für SOS-Tierschutzprojekt 99 erhalten. 300 € davon haben wir für die tierärztliche Versorgung sowie die Kosten ausgezahlt, die für das Fertigmachen für die Ausreise anfallen. 

Somit haben wir die Kosten für beide Prothese beisammen! Herzlichen Dank allen, die geholfen haben!

 

Zurzeit warten wir noch auf die Ergebnisse der Blutuntersuchung in Gießen auf Antikörper gegen Tollwut. Wenn diese erfolgreich ist, braucht Camilya nur noch einen Flugpaten, damit ihr Glück perfekt ist!

 


Erfolgreich abgeschlossene SOS-Tierschutzprojekte


Happy macht ihrem Namen alle Ehre, sie ist immer gut drauf - man sieht ihr die Krankheit überhaupt nicht an. Dreibein Happy war im Juni diesen Jahres von Djerba zu ihrem Frauchen nach Deutschland ausgereist.
Dort wurde leider festgestellt, dass sie an Krebs erkrankt war. Die Laboruntersuchung des Tumors ergab, dass Happy an einem bösartigen Sticker Sarkom litt. Und schlimmer noch, der Tumor saß so ungünstig, dass eine operative Entfernung nicht möglich war.
Mit unserem SOS-Tierschutzprojekt 98 für die
Dar Amdouni Tierhilfe Djerba konnten wir die umfangreichen tierärztlichen Untersuchungen mit
330 € finanziell unterstützen. Herzlichen Dank!

 

Da die kleine Spot nach ihrem Beckenbruch im Mai diesen Jahres ihre beiden Operationen gut überstanden hat und alle Verletzungen mittlerweile wieder vollständig ausgeheilt sind, möchten wir heute mit einem aktuellen Fotogruß das Projekt 96 für die Stiftung Samtherzen e.V. abschließen. 

 

Leider sind seit Juni keine weiteren Spenden für die Aufbringung der Klinikkosten in Höhe von 420 € eingegangen, so dass wir Miglena Dzhurova mit insgesamt 325 € unterstützen konnten. 

Herzlichen Dank an alle, die geholfen haben!


Kastrationsaktionen


 

Mit unserer Kastrationsaktion SOS Stray Care wollen wir gemeinsam mit der Stiftung Samtherzen e.V. dazu beitragen, das Elend der Straßentiere in Bulgarien nachhaltig zu verringern.

Helfen Sie uns mit einer Kastrationspatenschaft!
Auch eine ganz besondere Geschenkidee für Menschen, denen Tierschutz wichtig ist.

Hier geht es zu den neuen SOS-Tierschutzprojekten 40 und 41 in den Städten Gorna Oryahovitsa und Silistra.

Weitere Kastrationsprogramme wurden im Juni 2017 für den Pfötchen Chance e.V. in der bulgarischen Stadt Sheremetya und für die Dar Amdouni - Tierhilfe Djerba auf der tunesischen Insel Djerba gestartet. 

 


Wir suchen unsere Kastrationspaten!


Im Namen der Dar Amdouni Tierhilfe Djerba lieben Dank an die folgenden Spender, die die Kastration der Junghunde Benno, Whiskey, Nabil und Gizmo im Rahmen unseres SOS Stray Care Projekts 60 möglich gemacht haben!

 


 

Im Namen des Pfötchen Chance e.V. lieben Dank für die Unterstützung unseres SOS Stray Care Projekts 63!

 



Freud und Leid


11. November 2019

Schöne Nachrichten zum Wochenanfang!

Die Junghündin Nora aus unserem Patenschaftsprojekt 32 für die Stiftung Samtherzen e.V. hat in Bulgarien ihr Glück gefunden. Miglena Dzhurova hat sie am letzten Freitag nach Sofia zu ihrer neuen Familie gebracht 

Ein kleiner Wermutstropfen bleibt:
In Nora hatte die kleine Berta eine Freundin und Spielkameradin gefunden. Aber der kleine Wirbelwind wird sich sicher auch noch mit anderen Hunden aus der Rettungsstation anfreunden.


Patenschaftsprojekte



Nachdem Nora ihr eigenes Körbchen gefunden hat, haben ihr Paten Claudia HerzogManuela Graser und Tina Alisch ihre Patenschaften auf Nero, Nayden und den Neuzugang in der Stiftung Samtherzen e.V. übertragen.
Tina hat der Hündin den schönen Namen Sue gegeben. Die süße Sue sucht nun noch einen zweiten Futterpaten, der sie und das Projekt 16 mit monatlich 5 € unterstützen möchte.

Wie immer ganz  lieben  Dank, dass die Patenschaften ganz selbstverständlich an andere Tiere weitergegeben wurden.


 

Berta und Karla aus unserem neu eingestellten SOS-Tierschutzprojekt 103 für die Stiftung Samtherzen e.V. haben ihre Paten gefunden. Herzlichen Dank im Namen von Miglena Dzhurova!


Spendenstand aller SOS-Tierschutzprojekte 2018



 

Mein persönlicher Jahresrückblick in diesem Jahr lässt sich ganz kurz mit diesen Worten zusammenfassen:

Ich bin glücklich, dass ich mit dem, was ich in diesem Jahr an Ideen, Zeit und Engagement leisten konnte, 
gemeinsam mit Ihnen und meinem Team in der Lage war, 
andere Tierschutzorganisationen und ihre Arbeit vor Ort mit über 40.000 € zu unterstützen.

 

Dafür von Herzen Dankeschön!

 


Stand 31. Dezember 2018:

Wir konnten dank Ihrer Spendeneinkäufe, Patenschaftsbeiträge und Direktspenden 40134,15 € sammeln.