SOS-Regenbogenland aktuell


Auf dieser Seite möchten wir Sie immer kurz über alle Neuigkeiten auf unserer Homepage informieren.

Egal ob Geschenkidee, Patenschaft oder SOS-Tierschutzprojekte - immer auf dem neusten Stand!


05. Januar 2022

Die letzten Spendenbescheinigungen für das Jahr 2021 über die eingegangenen Patenschaftsbeiträge wurden gestern per Email versandt.

Nochmals herzlichen Dank für die regelmäßige Unterstützung!



Mit diesem schönen Gedanken möchte ich unserem kleinen Team bei SOS-Regenbogenbogenland zum Ende dieses schwierigen Jahres von Herzen DANKE sagen. 

Es ist schön, dass es euch gibt und ihr euch weiterhin mit eurer unschätzbaren Arbeit einbringt und unseren kleinen Tierschutzverein zu dem macht, was SOS-Regenbogenland ausmacht. 

Ein frohes neues Jahr und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

 



Gemeinnützigkeit


10. März 2021

Nach fast auf den Tag genau eineinhalb Jahren nach der Aberkennung unserer Gemeinnützigkeit fand unsere ‚unendliche‘ Geschichte nun ihren vorläufigen Abschluss.
Wir haben zwar die Gemeinnützigkeit nicht wiedererlangen können, bekommen aber nach entsprechender Satzungsänderung sowie der Rücknahme sämtlicher Einsprüche gegen die Bescheide des Finanzamtes die Möglichkeit eines Neubeginns.

 

Sollte es uns in diesem Jahr gelingen, unsere direkte Zusammenarbeit mit ausländischen Tierschützern so zu gestalten, dass die zweckgebundene Mittelverwendung genauestens dokumentiert und nachgewiesen werden kann, wird bei der nächsten Körperschaftssteuererklärung neu über unsere Gemeinnützigkeit entschieden. Das bedeutet noch einmal höhere Auflagen, die durch einen neuen Vertrag geregelt werden. Sämtliche Rechnungen, die die Ausgaben der Spenden belegen, müssen zusätzlich mit einer Bescheinigung versehen werden, die bestätigen, um welche Ausgaben es sich handelt. Dies ist notwendig, da die Originalrechnungen ja nicht in Deutsch ausgestellt sind.

 

Zu den Tierschutzorganisationen, die die Zusammenarbeit mit uns vertraglich festlegen müssen, gehören der Greengates Shelter, die Stiftung Samtherzen e.V. und Nelly Marinova als private Tierschützerin, alle in Bulgarien. Auch der kleine, spanische Verein Asociación Animalista ProPeludos muss die Bedingungen zur Dokumentation der zweckgebundenen Mittelverwendung umsetzen. Alle haben mittlerweile die überarbeiteten Verträge zur Unterzeichnung erhalten. Als neuen Partner haben wir mit dem spanischen Verein The Animal Collective ab
1. Oktober 2021 einen Vertrag zur direkten Zusammenarbeit geschlossen.

 

Die Zusammenarbeit mit deutschen Vereinen, deren Projekte wir im Ausland unterstützen, gestaltet sich einfacher, da hier die Nachweispflicht über die Verwendung der Spenden, die sie über uns erhalten, bei ihnen und nicht bei uns liegt.

 

Wir möchten uns noch einmal von Herzen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bedanken.


Unser Online-Shop 'Schenken & Spenden'


Liebe Freunde und Unterstützer von SOS-Regenbogenland,

bei der Gründung von SOS-Regenbogenland stand die Idee, über den Verkauf von Geschenkartikeln Tierschutzprojekte zu unterstützen, im Vordergrund. Die Entwicklung, dass viele Projekte jetzt auch Direktspenden erhalten, folgte erst später genau wie die Entscheidung, Patenschaftsprojekte zur regelmäßigen Unterstützung von Tierschutzorganisationen einzustellen.
Trotz dieser Entwicklung basiert die Grundidee von SOS-Regenbogenland nach wie vor auf dem Gedanken „Schenken & Spenden“.

 

Dabei ist es uns wichtig, an dieser Stelle nochmals zu betonen, dass alles vom Kaufpreis der von uns angebotenen Artikel, was über Einkaufspreis und Verpackungskosten hinausgeht, zur Unterstützung an das ausgewählte Tierschutzprojekt weitergeleitet wird. Wir machen keinerlei Gewinn mit dem Verkauf der von uns angebotenen Artikel. Dies wird sich auch zukünftig nicht ändern. Den Betrag, mit dem Sie beim Kauf eines Geschenkartikels eines unserer Projekte unterstützen, finden Sie bei jeder Artikelbeschreibung im roten Herz ausgewiesen.

 

Allerdings dürfen wir über diesen weitergeleiteten Unterstützungsbetrag keine Spendenbescheinigungen ausstellen. Es handelt sich nämlich steuerlich gesehen dabei nicht um eine Spende, da eine Gegenleistung damit verbunden ist.

Wir möchten unseren Online-Shop 'Schenken & Spenden' aber nicht umbenennen. Wenn auch steuerlich nicht korrekt, bleibt der im Kaufpreis enthaltene Unterstützungsbetrag 'gefühlt' eine 'Spende', der Tieren in Not hilft. 


Unsere Partnerprogramme


Es ist geschafft! Sie können SOS-Regenbogenland ab sofort auch über einen Einkauf bei smile.amazon.de unterstützen! Unten auf dieser Seite finden Sie den amazonsmile-Button zum Einloggen. 
Wählen Sie SOS-Regenbogenland unter den Organisationen aus und beginnen Sie wie gewohnt Ihren Einkauf auf smile.amazon.de.


AmazonSmile ist eine einfache Möglichkeit für Amazon-Kunden, mit jedem Einkauf eine Non-Profit-Organisation ihrer Wahl zu unterstützen, ohne dass dafür Kosten anfallen.

 


Amazon gibt registrierten Organisationen 0,5% der Einkaufssumme Ihrer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter.

smile.amazon.de ist dasselbe Amazon, das Sie kennen: Dieselben Produkte, dieselben Preise, derselbe Service.


Geschenke, die helfen! - Neu im Sortiment!


 

Kleine Geschenke, die helfen! Diese versilberten Schlüsselanhänger mit Beads sind ein echter Hingucker!


 

Daniela Fahr möchte unser Geschenkartikelsortiment mit diesen robusten, per Hand aus Segelseil gefertigten Schlüsselbändern erweitern. Sie sind seit Januar 2021 nicht nur in vielen verschiedenen Farben erhältlich, Sie können auch aus verschiedenen Gravuren auf den Metallclips wählen.


 

Multicolor Katzenbroschen im Emaillestil, neu auf unserer Schmuckseite!

 

 

 

 

Mit dem multicolor Modeschmuck von Bonsny haben wir einen weiteren außergewöhnlichen Blickfang ins Verkaufssortiment von SOS-Regenbogenland aufgenommen.

 

 


Geschenke, die helfen! - Wieder aufgefüllt!


 

Schutzengel-Anhänger, wieder aufgefüllt!



Unser Sortiment an Schlüsselanhängern wurde um einige Artikel erweitert:

Ganz besondere Chiphalter und Schlüsselkarabiner mit Motiven zu Katze, Hund und Pferd. 





 

Mini-Umhängetaschen mit Tierschutzmottos oder für Hundeliebhaber mit Motiven verschiedener Hunderassen.

Das Sortiment von acht verschiedenen Motiven wird in nächster Zeit nach und nach mit weiteren Motiven aufgefüllt. 


 Für Hunde- und Katzenfreunde: Modeschmuck zum kleinen Preis! Unser 'Fuß-Pfote-Design' nun nicht mehr nur als Halskette... Die Schlüsselanhänger sind in altbronze oder silberfarbener Ausführung erhältlich.

 


 

 

 

 

 

 

Geldbörsen in verschiedenen Farben und Variationen
für Hunde- und Katzenfreunde - jetzt wieder vorrätig!


Neu eingestellte SOS-Tierschutzprojekte


Die dreijährige Katze Lucera aus einer kontrollierten Kolonie musste zweimal operiert werden, da sich am Auge ein Tumor gebildet hatte. Nach der ersten OP hatte die Katzendame noch Schmerzen, sodass nach weiteren Untersuchungen durch einen Spezialisten das Auge entfernt wurde.
Nun wartet das Team von The Animal Collective auf die Ergebnisse der Gewebeuntersuchungen, um entscheiden zu können, ob sich noch eine Chemotherapie anschließen muss.
Wer möchte den spanischen Verein und unser neu eingestelltes Notfall-Projekt 117 mit einer Direktspende oder einem Spendeneinkauf unterstützen?

 

Handicaprüde Hobbi soll schnellst möglich von Hammamet nach Deutschland geholt werden.

Hier soll über ein CT abgeklärt werden, warum er nicht auf seinen Hinterbeinen stehen kann.
Ein Wirbelsäulenbruch wurde ausgeschlossen.
Nach einem Unfall mussten dem sechs Monate alten Rüden ein Vorderbein amputiert werden.

Wer möchte der Tierhilfe Zarzis e.V. über unser neu eingestelltes Notfallprojekt 116 dabei unterstützen, die Kosten für die tierärztliche Behandlung sowie wahrscheinlich nötige Physiotherapie aufzubringen?


Wieder eingestellte SOS-Tierschutzprojekte


Zum Welthundetag im letzten Jahr ein lang erhofftes Happy End! Nach langen Bemühungen konnte Marion Jansen von der Tierhilfe Zarzis e.V. Camilya aus unserem SOS-Tierschutzprojekt 99 nach 20 Monaten endlich nach Deutschland zu ihren Adoptanten mitnehmen. Es konnten zwar mittlerweile die Prothesen nach Maß angefertigt werden, jedoch benötigt die Handicaphündin Physiotherapie, um die Muskelverhärtungen entlang der Wirbelsäule zu behandeln und sie beim Laufen mit den Prothesen anzuleiten. Außerdem ist Camilya an den Mittelmeerkrankheiten Ehrlichiose, Babesiose und Rickettsien erkrankt und muss behandelt werden.

 

Das Projekt 99.2 wurde zur Unterstützung der Adoptanten über die Tierhilfe Zarzis e.V. wieder aufgenommen.


Abgeschlossene SOS-Tierschutzprojekte


Handicapkatze Lucera aus unserem SOS-Tierschutzprojekt 117 für The Animal Collective musste früher erlöst werden als erwartet.

 

Der Tumor hatte begonnen, auf ihr Gehirn zu drücken und wuchs bereist in den Mundraum hinein.

 

Und dies ist der liebevolle Nachruf, den Luceras Pflegerin geschrieben hat:

 

"Die kleine Lucera musste die Regenbogenbrücke überqueren und spielt nun mit den Sternen.

 

 

Als wir sie trafen, hatten wir Hoffnung... Wir wussten, dass sie sich nicht von ihrer Blindheit erholen würde, aber das würde sie nicht daran hindern, ein Zuhause und eine Familie zu finden, denn blinde Katzen kommen sehr gut zurecht, wenn sie ihre Umgebung kennen.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir sie in die Hände guter Fachleute gegeben, um zu versuchen, ihren Tumor zu heilen, und wir haben ihr eine Pflegestelle zur Verfügung gestellt, damit sie sich so gut wie möglich erholen kann.....

Einige Zeit nach ihrer Operation waren die Ergebnisse der Biopsie nicht wie erhofft und dann wurde uns klar, dass wir ihr nur für die verbleibende Zeit das bestmögliche Leben geben konnten.

Ich, die ihre Pflegestelle war, dachte, ich würde ihr einen Gefallen tun, aber im Gegenteil, sie tat mir einen Gefallen.... Es ist erstaunlich, wie so ein kleines Wesen, das nicht spricht und nicht einmal sieht, die Seele berühren kann...

Lucera, ich weiß nicht, wie dein Leben war, bevor ich dich traf, ob du viel gelitten hast, ob du auf der Straße gelebt hast oder ob du in einem Haus warst, aber sie haben dich ausgesetzt haben, als sie sahen, dass du krank warst.
Was ich weiß, ist, dass du die letzten Monate glücklich sein konntest und in deinen letzten Momenten kaum gelitten hast. Es war mir eine Ehre und ein Privileg, mich um Sie kümmern zu dürfen.

All dies war auch dank all jener Menschen möglich, die sich entschieden haben, gemeinsam mit uns für Lucera zu kämpfen, indem sie einen für uns so wichtigen wirtschaftlichen Beitrag leisteten, dafür möchte ich DANKE sagen!!! von Herzen im Namen von Lucera, TAC und ihrer Pflegestelle.... Unendlicher Dank, weil Großzügigkeit ein Geschenk ist an diejenigen, die sie geben, und an diejenigen, die sie empfangen.

 

Ruhe in Frieden Lucera, wir werden dich nie vergessen und danken dir, dass du Teil unseres Lebens warst..."

 

Hundeomi Yaya aus unserem SOS-Tierschutzprojekt 118 für den spanischen Verein The Animal Collective konnte erfolgreich an einem Leistenbruch operiert werden.
Yaya wurde im Februar stark erkältet in der Rettungsstation aufgenommen, damit sie nicht ein einem Tierheim landet. Nun wird über den SALVA Hundehilfe e.V. nach einem Zuhause für Yaya gesucht.


Die Kosten für die OP-Vorbereitung, die Operation selber und die Nachsorge in Höhe von 350 € konnten vollständig an das TAC-Team überwiesen werden.
Nochmals herzlichen Dank allen Unterstützern!

 


Kastrationsaktionen


 

Mit unserer Kastrationsaktion SOS Stray Care wollen wir gemeinsam mit dem Pfötchen Chance e.V. dazu beitragen, das Elend der Straßentiere in Bulgarien nachhaltig zu verringern.

Helfen Sie uns mit einer Kastrationspatenschaft!
Auch eine ganz besondere Geschenkidee für Menschen, denen Tierschutz wichtig ist.


Hier geht es zum Krastrationsprojekten 63 und 41 in den bulgarischen Städten Sheremetya und Silistra

 

 


Wir haben unsere Kastrationspaten gefunden!


Im März und April 2022 konnten vier Streunerkatzen dank Direktspenden und Spendeneinkäufen über unser Kastrationsprojekt 41 für die private Tierschützerin Nelly Marinova kastriert werden.
Ein dickes Dankeschön schicken wir an Sandra B. und Margit Egler, Lieselotte Karhan, Bernd Zeisberg und Mark Härtl!

 


 

 

 








Streunerrüde Chico konnte über unser  
Kastrationsprojekt 63 für den Pfötchen Chance e.V. Deutschland kastriert werden.

Ein herzliches Dankeschön geht an Hannelore Kinne!



Freud und Leid


Traurige Nachrichten aus unserem Patenschaftsprojekt 115 für The Animal Collective

Kater Ninja ist Anfang Mai 2022 ganz unerwartet verstorben. Die Ursache für seinen Tod ist nicht bekannt.

Mach's gut, kleiner Kerl!

 

 

 

Handicapkatze Lucera aus unserem SOS-Tierschutzprojekt 117 für The Animal Collective musste früher erlöst werden als erwartet.

Der Tumor hatte begonnen, auf ihr Gehirn zu drücken und wuchs bereist in den Mundraum hinein.

In ihrer Pflegestelle war sie bis zuletzt liebevoll palliativ versorgt worden.

 


Patenschaftsprojekte



Die frisch gebackene Katzenmama Tiffany aus unserem Patenschaftsprojekt 115 für den spanischen Verein The Animal Collective ist in den nächsten sechs Monaten mit einer Futterpatenschaft versorgt. Im Namen des gesamten TAC-Teams ein herzliches Dankeschön an Hannelore Kinne!

 

Pedzel wurde neu ihn unserem Patenschaftsprojekt 20 für Basias kleine, private Tierheim in Polen aufgenommen.
Herzlichen Dank an die Paten Christina Alisch und Sabine Härtl!

 



Spendenstand aller SOS-Tierschutzprojekte 2021



Stand 31. Dezember 2021:

Wir konnten dank Ihrer Spendeneinkäufe, Patenschaftsbeiträge und Direktspenden 25154,79 € sammeln.