Postfach Morle



Morle ist ca. 2014 geboren und gehört zu den ganz scheuen Katzen. Er lässt sich aus sicherer Entfernung blicken, in seine Nähe lässt er die Menschen aber nicht kommen. Im Rudel ist er akzeptiert. Er muss manchmal lautstark maunzen. Morle wurde kastriert.


Morle fand im Oktober 2017 seine Futterpatin.



Update vom 24. September 2017

Morle- hier auch liebevoll Kay-Morle genannt, weil wir lange nicht wussten, ob Kater oder Katze und Kay ja für beide Geschlechter passt ;-)- wird so gaaaaaaaaaaaaaanz langsam und allmählich weniger scheu. In den letzten Tagen war er des Öfteren zu sehen und traute sich sogar ins Lager, während ich noch in der Tür stand. Direkte Ansprache ist aber nach wie vor total gruselig und mit abhauen zu ahnden, aber wer weiß? Vielleicht gewöhnt er sich an die häufige menschliche Präsenz. Er wird vermutlich nie zutraulich werden, aber es reicht ja schon, wenn er sich regelmäßig blicken lässt. Vorgestern war er z.B. mit Lucky unterwegs und auch mit ihm zusammen im Lager. Lucky scheint ihm Sicherheit zu geben. Auch mit Moritz ist er öfter zusammen zu sehen.


Fotoimpressionen mit der Wildkamera



Dezember 2017



Im Dezember 2017 fand Morle seine Wohnpatin.



Januar 2018



Juli 2018