Postfach Lucky



Als Luckys Besitzer verstarb, verlor er sein Zuhause und wurde auf der Straße ausgesetzt.

Ein Lastwagenfahrer versuchte ihn zu töten und fuhr ihn absichtlich an. Lucky wurde am Kopf getroffen.
Danach konnte Lucky nicht mehr richtig laufen, fiel auf seinen Rücken, sein vorderes rechtes Bein konnte er nur noch langsam bewegen. Die Tierärzte in Stara Zagora vermuten, dass die Symptome eine neurologische Ursache haben, die Zeit und vor allem eine sichere Umgebung brauchen, um auszuheilen.

Lucky hatte Glück und konnte nicht nur in die Pflegestelle von Eddi, Cara und Suzana ziehen, sondern fand auch sofort seine Namens- und Futterpatin. Nomen est omen!

 

Es geht ihm mittlerweile schon viel besser wie man auf dem Video sieht. Er ist noch nicht ganz sicher auf den Beinen, aber er spielt und rennt schon wieder.





Im April 2018 fand Lucky seine Namens- und Futterpatin.



April 2018



Juni 2018



August 2018



Im Februar 2019 fand Lucky eine neue zweite Futterpatin.