Postfach Lori


Loris Besitzer verstarb plötzlich, seine Frau war bereits einige Jahre zuvor gestorben. Seine Kinder lebten in Spanien und so gab es niemanden, der sich um Lori und ihren Kumpel, den alten Benji kümmern konnte. Ein Arbeitskollege von Miglena Dzhurova fragte an, ob sie die beiden Hunde nicht aufnehmen könne. Da Miglena weiß, dass Lori und Benji auf der Straße gelandet wären, stimmte sie zu. Benji allerdings schlief bereits wenige Tage nach der Aufnahme im Rettungszentrum für immer ein. Miglena fand ihn eines Morgens tot vor.

 


Lori fand im Dezember 2018 ihre Futterpatin.