Postfach Topcho



Topcho ist Weihnachten 2018 bei Miglena Dzhurova eingezogen. Sein Frauchen, eine alte Frau, war schwer erkrankt. Nach ihrem Aufenthalt im Krankenhaus wird sie zu ihrem Sohn ziehen und kann sich um den drei Monate alten Welpen Topcho nicht mehr kümmern.

Bis ein neues Zuhause für Topcho gefunden ist, ist er über die Patenschaften versorgt.


Im Januar 2019 fand Topcho seine Futter-, Impf-, Medizintopf- und Kastrationspaten.